Krimi-Trail Nürnberg: Ende der Legende

39.00 

(18 Kundenbewertungen)

Geschichtsprofessor Albert Oppelt wird am Morgen nach dem Burggrabenfest tot im Burggraben der Nürnberger Kaiserburg aufgefunden. Er hatte verkündet einem Beweis für die – bereits widerlegte – Legende auf der Spur zu sein, nach welcher der Raubritter Eppelein von Gailingen seiner Hinrichtung entkam, indem er mit seinem Pferd über die Mauer am Fünfeckturm in den Burggraben sprang. (Die angeblichen Hufabdrücke im Sandstein der Mauer sind heute noch zu sehen.)

Hatte der Professor selbst den Sprung gewagt und war tödlich gestürzt? Oder wurde er womöglich in den Graben gestoßen? Und vom wem?

Die Polizei Nürnberg konnte mehrere Tatverdächtige ermitteln. Welches Motiv ist am stichhaltigsten? Welches Alibi hält womöglich einer Überprüfung nicht stand?

Jetzt sind eure Fähigkeiten als Mobiles Ermittlungsteam gefragt!

Dauer: 2 bis 3 Stunden

Start: Miniaturmodell der Nürnberger Kaiserburg im äußeren Burghof, Burg 16, 90403 Nürnberg

 

Anzahl Gruppen

Hinweis: Gruppengröße 1-5 Personen, (Es können natürlich auch mehrere Gruppen gleichzeitig buchen, starten & spielen) 




Du organisierst einen Teamevent?

Beschreibung

Krimi-Trail Nürnberg

Auf dem Krimi-Trail in Nürnberg übernehmt ihr die Ermittlungen und versucht den Tod des Geschichtsprofessors Albert Oppelt aufzuklären. Um eure Krimi-Tour zu starten, ladet euch die «Krimi-Akte» aus der Bestätigungsmail herunter. Dort findet ihr eine erste Übersicht über den Fall und die verdächtigen Personen. Am Tatort nehmt ihr mit eurem Smartphone den Kontakt mit der Einsatzzentrale auf, im Chat werdet ihr auf den aktuellen Stand der Ermittlungen gebracht und startet euer Krimi-Spiel.

Ihr entscheidet selbst, welchen Spuren ihr zuerst folgen möchtet. Dazu sammelt ihr an den verschiedenen Ermittlungsorten in Nürnberg Indizien, überprüft Alibis und kombiniert clever Beweise und Aussagen von Zeugen und Verdächtigen. Über den Chat seid ihr dabei ständig mit der Einsatzzentrale verbunden und erhaltet im Verlauf der Ermittlungen weitere Hinweise zum Tathergang. Habt ihr den Fall gelöst, könnt ihr den oder die Täter:in per Haftbefehl-Code auf unserer Webseite überführen!

Das braucht ihr für die erfolgreichen Ermittlungsarbeiten

  • Die Krimi-Akte – um einen guten Überblick zu behalten, empfehlen wir euch die Krimi-Akte auszudrucken und einen Stift für Notizen mitzunehmen.
  • Ein Handy mit Internetverbindung und möglichst vollem Akku.
  • Den Haftbefehl-Code, den ihr zusammen mit der Bestellbestätigung per E-Mail erhalten habt. Damit könnt ihr den Täter oder die Täterin überführen.
  • Ermitteln könnt ihr allein oder als Team. Egal ob mit Freunden, Kollegen oder Familie: beim Krimi-Trail werdet ihr ganz neue Ecken von Nürnberg entdecken!

(Hinweis: Ein kostenpflichtiger Zutritt zur Burg ist für die Ermittlungen auf dem Krimi-Trail Nürnberg nicht notwendig.)

Der Fall

Geschichtsprofessor Albert Oppelt wird am Morgen nach dem Burggrabenfest tot im Burggraben der Nürnberger Kaiserfeste aufgefunden. Er hatte verkündet einem Beweis für die – bereits widerlegte – Legende auf der Spur zu sein, nach welcher der Raubritter Eppelein von Gailingen seiner Hinrichtung entkam, indem er mit seinem Pferd über die Mauer am Fünfeckturm in den Burggraben sprang. (Die angeblichen Hufabdrücke im Sandstein der Mauer sind heute noch zu sehen.)

Hatte der Professor selbst den Sprung gewagt und war tödlich gestürzt? Oder wurde er womöglich in den Graben gestoßen? Und vom wem?

Weitere Krimi-Touren in der Nähe von Nürnberg

Lust auf einen weiteren Ausflug in die bayerische Krimi-Welt? Auch in Augsburg, Bamberg, Berching, München und Würzburg könnt ihr selbst die Ermittlungen aufnehmen. Eine Übersicht über alle Krimi-Trails in Deutschland und Österreich findet ihr unter Übersicht.

Kleiner Tipp: In Deutschland gibt es auch Rätselabenteuer für die Kleineren. Unsere Detektiv-Trails sind jederzeit für euch geöffnet. Detektiv Dachs nimmt euch mit auf eine Schatzsuche! Der Detektiv-Trail eignet sich perfekt für einen Familienausflug und ist ein spannendes Outdoor-Erlebnis für Eltern und Kinder.

18 Bewertungen für Krimi-Trail Nürnberg: Ende der Legende

4,4
Basierend auf 18 Bewertungen
Zeige 6 von 18 Rezensionen (4 Stern(e)). 18 Rezensionen anzeigen
  1. Sara Fee W. (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Spaßige Sight-Seeing Krimi-Tour. Wir hätten uns an einer Stelle eine klarere Angabe gewünscht, sonst war es witzig aufgebaut.

    (0) (0)
    • Livia Richter (store manager)

      Liebe Sara, vielen Dank für deine Rückmeldung. Es freut uns, dass euch die Tour gefallen hat. Hinterlasst uns doch gerne ein paar weitere Details unter info@krimi-trails.de.

  2. Karin (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Der Krimi-Trail war im Großen und Ganzen sehr schön. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, den genauen Tatort zu finden, haben wir die Fragen nach und nach beantwortet. Die Reihenfolge der Befragung war etwas schwierig. Auf der Karte sollte genau gekennzeichnet werden, welcher der Beteiligten seinen Wohn-, Arbeits- oder Freizeitort hat, damit man nicht unnötig durch die ganze Stadt läuft. Die Bilder der Beteiligten allein auf der Karte sind zu wenig. Dies ist für nicht ortkundige Teilnehmer dann noch schwieriger. Da ich mich in der Innenstadt von Nürnberg gut auskenne, ging es dann ganz gut. So mussten wir nicht unnötig die Stadt öfter querfeldein durchlaufen. Sonst ging alles ganz gut. Ganz wichtig ist eigentlich nur die Kennung der einzelnen Orte, sonst muss man nur mit dem Navi durch die Stadt und sieht von der Stadt an sich nichts. Eine zusätzliche SMS finde ich blödsinnig und “verteuert” nur den Trail. Völlig unnötig. Das geht bestimmt auch anders.

    (0) (0)
    • Eva Karrer (store manager)

      Liebe Karin, vielen Dank für dein Feedback. Auf jeder Krimi-Akte befindet sich ein QR-Code, der direkt zu einer digitalen Karte führt. Auf dieser Karte könnt ihr die jeweiligen Rätselpunkte (also die Köpfe der Tatverdächtigen) anklicken, sodass euch die Info zum jeweiligen Ort (Wohn-, Arbeits- oder Freizeitort) angezeigt wird. So ist eine einfache Koordinierung ermöglicht. Es freut uns aber, dass ihr trotzdem Spaß gemeinsam hattet. 🙂
      Liebe Grüße, Eva von den Krimi-Trails

  3. Katharina K. (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Schöne Rallye, gekonnt mit Stadtgeschichte vermischt. Einzige Schwierigkeit: man weiß ja nicht, ob die Verdächtigen lügen. Die Rätsel sind auch gut für Kinder ab 10 Jahren nutzbar. Hilfreich wäre am Anfang ein erstes Willkommensvideo speziell zu diesem Krimi -Trail

    (0) (0)
  4. Martin B. (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Wir haben mit der Familie den ganzen Tag verbracht und diesen Krimi Trail völlig ausgekostet!

    (0) (0)
  5. Ulrike (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Super gute Geschichte, abwechslungsreich und informativ. Allerdings war 1. Station um 16.00 Uhr geschlossen und damit nicht lösbar

    (0) (0)
    • Tatiana Morlock (store manager)

      Liebe Ulrike, danke für deine Rückmeldung. Die erste Station befindet sich im äußeren Burghof. Dieser ist unserer Information nach stets geöffnet und man muss auch keinen Eintritt bezahlen. Wir freuen uns aber sehr, dass ihr viel Spaß hattet, obwohl ihr die erste Station auslassen musstet. Herzliche Grüße, Tatiana von Krimi-Trails

  6. Tanja (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Man muss immer wieder von vorn anfangen, denn die App zumacht. Ansonsten tolle Geschichte

    (1) (0)
    • Britta von Rohden (store manager)

      Liebe Tanja, vielen Dank für dein Feedback zum Krimi-Trail in Nürnberg! Schön, dass euch der Krimi-Trail gefallen hat. Dass man das Browserfenster wenn möglich nicht zumachen sollte, ist ein Problem, das uns bewusst ist und an dem wir laufend arbeiten. Idealerweise schließt man den Chatverlauf – wie bei Spielbeginn erläutert – nicht. Am besten klappt das bei eurem nächsten Trail, wenn ihr den Chat auf einem Handy öffnet und die Karte mit den Ermittlungsorten auf einem zweiten. Wir sind aber wie gesagt dabei eine Kundenfreundlichere Lösung zu finden.

      Wir freuen uns euch bald auf einem unserer weiteren Krimi-Trails begrüßen zu dürfen!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare

Das könnte dir auch gefallen …