Krimi-Trail Würzburg: Vermisst in der Frankenwein-Metropole

39.00 

(10 Kundenbewertungen)

Hannes Hais wird vermisst. Zum letzten Mal wurde er angeblich auf der alten Mainbrücke gesehen. Seither fehlt jede Spur von ihm.

Hannes Hais ist der Sohn des vor Kurzem verstorbenen Winzers Kurt Hais. Sein Vater war ein angesehener Winzer und sein Weingut international bekannt. Als Kurt Hais plötzlich und unerwartet verstarb, vermachte er sein gesamtes Weingut an seinen Sohn Hannes. Durch das Erbe wurde Hannes sehr vermögend.

Wurde der reiche Erbe entführt, ist er selbst untergetaucht oder steckt etwas ganz anderes dahinter?

Dauer: ca. 4 Stunden

Start: Alte Mainbrücke, Würzburg

 

Anzahl Gruppen

Hinweis: Gruppengröße 1-5 Personen, (Es können natürlich auch mehrere Gruppen gleichzeitig buchen, starten & spielen) 




Du organisierst einen Teamevent?

Beschreibung

Krimi-Trail Würzburg:

Auf dem Krimi-Trail in Würzburg werdet ihr zum Ermittler-Team und versucht herauszufinden, was hinter dem rätselhaften Verschwinden des Winzers Hannes Hais steckt. Um eure Krimi-Tour zu starten, ladet euch die «Krimi-Akte» aus der Bestätigungsmail herunter. Dort findet ihr eine erste Übersicht über den Fall und die verdächtigen Personen. Am Tatort nehmt ihr mit eurem Smartphone den Kontakt mit der Einsatzzentrale auf, im Chat werdet ihr auf den aktuellen Stand der Ermittlungen gebracht und startet euer Krimi-Spiel.

Ihr entscheidet selbst, welchen Spuren ihr zuerst folgen möchtet. Dazu sammelt ihr an den verschiedenen Ermittlungsorten in Würzburg Indizien, überprüft Alibis und kombiniert clever Beweise und Aussagen von Zeugen und Verdächtigen. Über den Chat seid ihr dabei ständig mit der Einsatzzentrale verbunden und erhaltet im Verlauf der Ermittlungen weitere Hinweise zum Tathergang. Habt ihr den Fall gelöst, könnt ihr den oder die Täter:in per Haftbefehl-Code auf unserer Webseite überführen!

Das braucht ihr für die erfolgreichen Ermittlungsarbeiten

  • Die Krimi-Akte – um einen guten Überblick zu behalten, empfehlen wir euch die Krimi-Akte auszudrucken und einen Stift für Notizen mitzunehmen.
  • Ein Handy mit Internetverbindung und möglichst vollem Akku.
  • Den Haftbefehl-Code, den ihr zusammen mit der Bestellbestätigung per E-Mail erhalten habt. Damit könnt ihr den Täter oder die Täterin überführen.
  • Ermitteln könnt ihr allein oder als Team. Egal ob mit Freunden, Kollegen oder Familie: beim Krimi-Trail werdet ihr ganz neue Ecken von Würzburg entdecken!

Der Fall in Würzburg

Hannes Hais wird vermisst. Zum letzten Mal wurde er auf der alten Mainbrücke gesehen. Seither fehlt jede Spur von ihm.

Hannes Hais ist der Sohn des vor Kurzem verstorbenen Winzers Kurt Hais. Sein Vater war ein angesehener Winzer und sein Weingut international bekannt. Als Kurt Hais plötzlich und unerwartet verstarb, vermachte er sein gesamtes Weingut an seinen Sohn Hannes. Durch das Erbe wurde Hannes sehr vermögend.

Wurde der reiche Erbe deshalb entführt, ist er selbst untergetaucht oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Mit eurem kriminalistischen Spürsinn könnt ihr Licht ins Dunkle bringen!

 

Hinweis: Diesen Kriminalfall könnt ihr auch in Krems (Österreich) und Stuttgart spielen.

 

Weitere Krimi-Trails in der Nähe von Würzburg

In Würzburg könnt ihr unseren JGA-Trail “Leichenfund auf dem Polterabend” spielen.

Lust auf einen weiteren Ausflug in die Krimi-Welt in der Nähe? Auch in Augsburg, Bamberg, Erlangen, Frankfurt, Nürnberg, Schweinfurt oder Stuttgart könnt ihr selbst die Ermittlungen in einem spannenden Kriminalfall aufnehmen. Eine Übersicht über alle Krimi-Trails in Deutschland und Österreich findet ihr in der Übersicht.

Kleiner Tipp: In Deutschland gibt es auch Rätselabenteuer für die Kleineren. Unsere Detektiv-Trails sind jederzeit für euch geöffnet. Detektiv Dachs nimmt euch mit auf eine Schatzsuche! Der Detektiv-Trail eignet sich perfekt für einen Familienausflug und ist ein spannendes Outdoor-Erlebnis für Eltern und Kinder.

10 Bewertungen für Krimi-Trail Würzburg: Vermisst in der Frankenwein-Metropole

4,4
Basierend auf 10 Bewertungen
Zeige 2 von 10 Rezensionen (3 Stern(e)). 10 Rezensionen anzeigen
  1. Laura (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Vom Gedanken her ist der Trail gut, allerdings haben die Rätsel leider an sich nicht s mit dem Fall zu tun.
    Wir haben länger als 4 Stunden gebraucht.
    Ich empfehle jeder Gruppe sich vorher in Ruhe einen Plan zu machen, wo und wann man an welchen Punkt läuft.
    Um Würzburg an sich und die Sehenswürdigkeiten kennenzulernen eignet sich der Trail.

    (0) (1)
    • Tatiana Morlock (store manager)

      Liebe Laura, vielen Dank für dein ausführliches Feedback.
      Die Rätsel sind auf die Ermittlungsorte in Würzburg abgestimmt, sodass ihr sie nur vor Ort lösen könnt. Da es sich um einen fiktiven Kriminalfall handelt, können die örtlichen Gegebenheiten natürlich nicht wirklich den Tatort des Falles abbilden.
      Anhand der interaktiven Karte könnt ihr genau planen, in welcher Reihenfolge ihr die einzelnen Orte besucht, um unnötige Wege zu vermeiden. Wir werden bei der nächsten Überarbeitung aber einen der Orte verlegen, um so den Weg etwas zu verkürzen.
      Wir freuen uns, euch bald wieder auf einem Krimi-Trail zu begrüßen! (Pssssst: die Trails in Bamberg, Erlangen, Nürnberg und Schweinfurt sind etwas kürzer ;))

  2. Anonym (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    (0) (0)
Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare

Das könnte dir auch gefallen …