Krimi-Trail Nürnberg: Ende der Legende

39.00 

(16 Kundenbewertungen)

Geschichtsprofessor Albert Oppelt wird am Morgen nach dem Burggrabenfest tot im Burggraben der Nürnberger Kaiserburg aufgefunden. Er hatte verkündet einem Beweis für die – bereits widerlegte – Legende auf der Spur zu sein, nach welcher der Raubritter Eppelein von Gailingen seiner Hinrichtung entkam, indem er mit seinem Pferd über die Mauer am Fünfeckturm in den Burggraben sprang. (Die angeblichen Hufabdrücke im Sandstein der Mauer sind heute noch zu sehen.)

Hatte der Professor selbst den Sprung gewagt und war tödlich gestürzt? Oder wurde er womöglich in den Graben gestoßen? Und vom wem?

Die Polizei Nürnberg konnte mehrere Tatverdächtige ermitteln. Welches Motiv ist am stichhaltigsten? Welches Alibi hält womöglich einer Überprüfung nicht stand?

Jetzt sind eure Fähigkeiten als Mobiles Ermittlungsteam gefragt!

Dauer: 2 bis 3 Stunden

Start: Miniaturmodell der Nürnberger Kaiserburg im äußeren Burghof, Burg 16, 90403 Nürnberg

 

Anzahl Gruppen

Hinweis: Gruppengröße 1-5 Personen, (Es können natürlich auch mehrere Gruppen gleichzeitig buchen, starten & spielen) 




Du organisierst einen Teamevent?

Beschreibung

Krimi-Trail Nürnberg

Auf dem Krimi-Trail in Nürnberg übernehmt ihr die Ermittlungen und versucht den Tod des Geschichtsprofessors Albert Oppelt aufzuklären. Um eure Krimi-Tour zu starten, ladet euch die «Krimi-Akte» aus der Bestätigungsmail herunter. Dort findet ihr eine erste Übersicht über den Fall und die verdächtigen Personen. Am Tatort nehmt ihr mit eurem Smartphone den Kontakt mit der Einsatzzentrale auf, im Chat werdet ihr auf den aktuellen Stand der Ermittlungen gebracht und startet euer Krimi-Spiel.

Ihr entscheidet selbst, welchen Spuren ihr zuerst folgen möchtet. Dazu sammelt ihr an den verschiedenen Ermittlungsorten in Nürnberg Indizien, überprüft Alibis und kombiniert clever Beweise und Aussagen von Zeugen und Verdächtigen. Über den Chat seid ihr dabei ständig mit der Einsatzzentrale verbunden und erhaltet im Verlauf der Ermittlungen weitere Hinweise zum Tathergang. Habt ihr den Fall gelöst, könnt ihr den oder die Täter:in per Haftbefehl-Code auf unserer Webseite überführen!

Das braucht ihr für die erfolgreichen Ermittlungsarbeiten

  • Die Krimi-Akte – um einen guten Überblick zu behalten, empfehlen wir euch die Krimi-Akte auszudrucken und einen Stift für Notizen mitzunehmen.
  • Ein Handy mit Internetverbindung und möglichst vollem Akku.
  • Den Haftbefehl-Code, den ihr zusammen mit der Bestellbestätigung per E-Mail erhalten habt. Damit könnt ihr den Täter oder die Täterin überführen.
  • Ermitteln könnt ihr allein oder als Team. Egal ob mit Freunden, Kollegen oder Familie: beim Krimi-Trail werdet ihr ganz neue Ecken von Nürnberg entdecken!

(Hinweis: Ein kostenpflichtiger Zutritt zur Burg ist für die Ermittlungen auf dem Krimi-Trail Nürnberg nicht notwendig.)

Der Fall

Geschichtsprofessor Albert Oppelt wird am Morgen nach dem Burggrabenfest tot im Burggraben der Nürnberger Kaiserfeste aufgefunden. Er hatte verkündet einem Beweis für die – bereits widerlegte – Legende auf der Spur zu sein, nach welcher der Raubritter Eppelein von Gailingen seiner Hinrichtung entkam, indem er mit seinem Pferd über die Mauer am Fünfeckturm in den Burggraben sprang. (Die angeblichen Hufabdrücke im Sandstein der Mauer sind heute noch zu sehen.)

Hatte der Professor selbst den Sprung gewagt und war tödlich gestürzt? Oder wurde er womöglich in den Graben gestoßen? Und vom wem?

Weitere Krimi-Touren in der Nähe von Nürnberg

Lust auf einen weiteren Ausflug in die bayerische Krimi-Welt? Auch in Augsburg, Bamberg, Berching, München und Würzburg könnt ihr selbst die Ermittlungen aufnehmen. Eine Übersicht über alle Krimi-Trails in Deutschland und Österreich findet ihr unter Übersicht.

Kleiner Tipp: In Deutschland gibt es auch Rätselabenteuer für die Kleineren. Unsere Detektiv-Trails sind jederzeit für euch geöffnet. Detektiv Dachs nimmt euch mit auf eine Schatzsuche! Der Detektiv-Trail eignet sich perfekt für einen Familienausflug und ist ein spannendes Outdoor-Erlebnis für Eltern und Kinder.

16 Bewertungen für Krimi-Trail Nürnberg: Ende der Legende

4,4
Basierend auf 16 Bewertungen
Zeige 9 von 16 Rezensionen (5 Stern(e)). 16 Rezensionen anzeigen
  1. Marion S. (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Wir waren restlos begeistert. Anfangs hatten wir etwas Schwierigkeiten, den richtigen Ausgang aus der Burg zu finden und damit das Tiergärtnertor. Aber danach lief es reibungslos. Viele nette Leute haben uns weitergeholfen, die sich von unserer Begeisterung haben anstecken lassen. Wir kamen an Orte, die wir sonst nicht gesehen hätten. Die Aufgaben waren nicht zu leicht aber lösbar. Auch wenn wir manchmal mehrere Anläufe brauchten.
    Mir persönlich war es ein bisschen zu lang aber meine beiden Freundinnen hätten ewig weiter machen können und wollten unbedingt den Täter fassen. Wir haben dann zwar falsch getippt aber das war nicht schlimm. Danke dafür!

    (0) (0)
  2. Kerstin Flock (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    (0) (0)
  3. Anonym (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Das Tetris am Dürer Haus war sehr kniffelig, der Rest gut machbar 🙂

    (0) (0)
  4. Leo (Verifizierter Besitzer)

    Haben tolle Ecken von Nürnberg gesehen und hatten viel Spaß mit den Rätseln

    (0) (0)
  5. Christine L. (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Wir hatten als Familie sehr viel Spaß als Detektive durch Nürnberg zu touren. Es hat alles einwandfrei funktioniert. Wir hätten uns noch ein paar Indizien mehr gewünscht, die eindeutiger auf den Täter/die Täterin hingewiesen hätten, aber das hat unseren Spaß nicht gemindert. Absolut empfehlenswert!

    (1) (0)
  6. David Haller (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Meinen Kollegen und mir hat es Spaß gemacht. Einen Hinweis scheint es jedoch nicht mehr zugeben, was daran liegen könnte das IHK-Gebäude kürzlich renoviert wurde. Wir konnten die Information aber googlen.

    (0) (0)
  7. Rudolf (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Der Krimi-Trail Nürnberg mit Freunden, eine rundum gelungene Sache: Stadtrundgang der besonderen Art mit interessanten Informationen zu besonderen Orten, mit kniffligen Aufgaben, deren Ergebnisse für die Täterfindung richtig zu verknüpfen als Herausforderung – all das ist gut gemacht, vor allem aber ein großer Spass für alle.

    (1) (0)
  8. Anonym (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    (0) (0)
  9. Franziska (Verifizierter Besitzer)

    Es hat uns viel Spaß gemacht. Wir haben viele schöne und wichtige Ecken Nürnbergs entdeckt.
    (Leider kann man im Chat nicht richtig hochscrollen, wäre sehr hilfreich wenn das noch besser ginge)
    Ansonsten sehr zu empfehlen!

    (0) (0)
Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare

Das könnte dir auch gefallen …