Krimi-Trail Dornbirn & Bregenz: Kaltherziger Kunstraub

25.00 

Aus einer Kunstgalerie wurden am Freitag, 07.02., Werke der scharfsinnigen und angewandten Künstlerin Julia Nowicka gestohlen. Bei Insidern und KunstliebhaberInnen haben ihre Werke schon beachtliche Verkaufspreise erzielt. In ihrer Ausstellung wollte Julia Nowicka tiefe Einblicke in den Verlauf ihrer bisherigen Entwicklung als Künstlerin geben. Die Ausstellung war nur für einen kleinen Kreis befreundeter Künstlerinnen und Künstler aus Dornbirn und Bregenz gedacht. Aus diesem Grund waren auch die Sicherheitsvorkehrungen überschaubar.
Jetzt braucht Dornbirn, Bregenz und die Kunstgalerie eure Hilfe bevor es zu spät ist!
Dauer: 3:00 – 4:30 Stunden
Start: Egeten 7, 6850 Dornbirn

 

Hinweis: Stückpreis gilt für eine Gruppe von max. 5 Personen.

Beschreibung

Krimi-Trail in Dornbirn & Bregenz

Auf dem Krimi-Trail in Dornbirn und Bregenz übernehmt ihr die Ermittlungsarbeiten und versucht den Hintergrund des Kunstraubes aufzuklären. Um den Fall zu lösen, ladet euch auf dieser Seite die «Krimiakte» des Krimi-Trails Dornbirn & Bregenz herunter. Dabei handelt es sich um die Beschreibung des Kriminalfalls, die Vorstellung der verdächtigen Personen und einer Übersicht über die am Tatort gefundenen Beweismittel.

Ihr entscheidet selbst, welchen Spuren ihr zuerst folgen wollt und legt die Reihenfolge somit eigenständig fest. Von Ort zu Ort kann sich die Beweislage verdichten, da weitere Hinweise hinzukommen. Aber Achtung: Dinge, die anfänglich klar sind, werden später unklar oder umgekehrt. Die Person, bei der ein Beweismittel passt, die ein Motiv und kein wasserdichtes Alibi hat, ist der Täter oder die Täterin.

Das braucht ihr für die erfolgreichen Ermittlungsarbeiten

  • Ein voll geladenes Handy mit Internetverbindung. Zudem kommuniziert ihr per SMS mit der Einsatzzentrale, um weitere Hinweise zu erhalten.
  • Die Krimi-Akte, einen Schreibstift für Notizen, einen Block/Klemmbrett als Schreibunterlage, Kopfhörer und ggf. eine Powerbank.
  • Den Haftbefehl-Code, den ihr zusammen mit der Bestellbestätigung per E-Mail erhalten habt. Damit könnt ihr den Täter oder die Täterin überführen.
  • Falls ihr mit dem Zug von Dornbirn nach Bregenz fahrt, ladet euch bereits vorher einen ÖBB-Fahrplan herunter.
  • Gute Spürnasen und Freude daran, Dornbirn & Bregenz zu entdecken.

Der Fall

Aus einer Kunstgalerie wurden am Freitag, 07.02., Werke der scharfsinnigen und angewandten Künstlerin Julia Nowicka gestohlen. Julia Nowicka ist eine der aufstrebenden Künstlerinnen in ihren Bereichen der angewandten Kunst. Bei Insidern und KunstliebhaberInnen haben ihre Werke schon beachtliche Verkaufspreise erzielt. Der finanzielle Schaden ist also groß, noch größer ist allerdings der ideelle Schaden. In ihrer Ausstellung wollte Julia Nowicka tiefe Einblicke in den Verlauf ihrer bisherigen Entwicklung als Künstlerin geben. Die Ausstellung war nur für einen kleinen Kreis befreundeter Künstlerinnen und Künstler aus Dornbirn und Bregenz gedacht. Aus diesem Grund waren auch die Sicherheitsvorkehrungen überschaubar. Da nur wenige Personen von ihrer Ausstellung wussten, war das Risiko nicht groß. So die Annahme…

Die Polizei hat bei ihren Vorermittlungen fünf Personen identifiziert, welche möglicherweise die Tat begangen haben könnten. Am Tatort wurden zwei Beweise gefunden, die womöglich auf den Täter oder die Täterin zurückzuführen sind.

Jetzt braucht Dornbirn, Bregenz und die Kunstgalerie eure Hilfe bevor es zu spät ist!

Weitere Ermittlungen in der Nähe von Dornbirn und Bregenz gibt es in St. Gallen, Weinfelden, Innsbruck und Kufstein. Eine Übersicht über unsere Krimi-Trails in Deutschland und Österreich findet ihr unter Übersicht. Die Krimi-Trails in der Schweiz bei unseren Kollegen und Kolleginnen unter https://www.krimi-trails.ch/ .

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.